823. Hafengeburtstag Hamburg – Das größte Hafenfest der Welt!

Vom Freitag, 11. Mai 2012 bis Sonntag, 13. Mai 2012 fand in Hamburg an den Landungsbrücken der 823. Hafengeburtstag statt. Die Wettervorhersage war für das Wochenende leider nicht ganz sonnig, aber am Samstag kam die Sonne gegen Mittag hervor und zahlreiche Besucher strömten kurzfristig zum 823. Hafengeburtstag an den Landungsbrücken. Auch diesmal waren die U- und S-Bahnen der Hamburger-Verkehrsbetriebe wieder überfüllt, aber durch den minütlichen An- und Abfahrtstakt, konnten die Besuchermassen problemlos befördert werden. Es handelt sich hierbei um das größte Hafenfest der Welt!

Das größte Spektakel am Samstag, den 12. Mai 2012 war die Einlaufparade der drei Kreuzfahrtschiffe, AIDAblu, AIDAluna und AIDAsol. Zudem wurde das neue Schiff AIDAMar an diesem Samstag in Hamburg getauft.
Der Abschluss des 823. Hafengeburtstages in Hamburg, wurde mit einem spektakulären Feuerwerk gekrönt. Als weltweit einmaliges Schlepperballett kündigten sich Punkt 18 Uhr die großen Container-Schiff-Schlepper an den Landungsbrücken an und hunderttausende Besucher versammelten sich direkt an der Elbe. Sie nahmen die ein oder anderen nassen Füße in Kauf, denn das Schlepperballett konnte sich den Spaß nicht nehmen lassen und schaukelten direkt vor den Besuchern das Wasser auf.

Das gesamte Wochenende lockte weit über 1,2 Millionen Besucher an die Landungsbrücken in Hamburg.
Eine Fotodokumentation vom Samstag, 12.05.2012 findet ihr in den Fotogalerien zum 823. Hafengeburtstag in Hamburg.

Das Highlight 2012: AIDAmar - Taufe und Feuerwerk beim 823. Hafengeburtstag in Hamburg
YouTube Preview Image

Die AIDAsol, blu und luna fuhren zu Beginn der Zeremonie langsam die Elbe herunter, während die AIDAmar von Altona aus flussaufwärts fuhr. Schließlich trafen die beiden Schiffe aufeinander als würden Sie sich küssen.Videoquelle & Textauszug: youtube.com, Entnommen am 13.05.2012

Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse eine Nachricht