Roborock S6 MaxV Firewall Ports für Roborock App & Unifi Controller

Der Roborock S6 MaxV Saug- und Wischroboter benötigt für die Kommunikation zwischen der Handy App und dem Wlan freigegebene Ports. Durch die Freigabe ist es möglich innerhalb der App die Reinigung zu starten, das Andocken/Laden anzuordnen, die Videoübertragung und Gegenstanderkennung abzurufen, die Fernsteuerung zu aktivieren und vieles Mehr.

Bis dato ist es mir nicht gelungen eine offizielle Aussage der verwendeten Ports für den Roboter selbst im Wlan und der App von Roborock zu finden.

Über das Tool tcpdump habe ich in meinem IoT Netzwerk die angefragten Ports von meinem Handy bei der Verwendung der Roborock App ausgelesen, sodass die Kommunikation und Steuerung des Roborock S6 MaxV Saug- und Wischroboters möglich wird.

Ports
- 8883/tcp - Secure MQTT
- 443/tcp - HTTPs
- 80/tcp - HTTP

Wichtig ist hierbei der TCP Port 8883 (Secure MQTT), sodass die Karte für den Raum in der APP geladen und die Steuerrung des Roboters ausgelöst werden kann. Ist dieser Port nicht freigeschaltet, erhaltet ihr die Fehlermeldung "Karte wird geladen, eine langsame Internetverbindung liegt vor."

Bei einer Netzwerkinfrastruktur mit Ubiquiti Unifi Produkten, kann dafür im Unifi Controller eine Port-Gruppe erstellt werden, die die Ports 8883, 443 und 80 enthält. Damit lässt sich gezielt die Freigabe in der Firewall steuern.

Tags: , , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Nachricht