Windows 8: Metro-Applikation mit der Maus schließen

Mit dem neuen Windows 8 Betriebssystem wurde die Metro 8 Oberfläche eingeführt, die einheitlich auf allen Endgeräten den schnellen Zugriff auf Applikationen (Z.B. Mail, Kontakte, Nachrichten, ...) oder Software (z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, ...) ermöglichen soll. Der Herkömmliche Windows Benutzer sucht in einer Windows 8 Metro-Applikation vergebens nach einem "Schließen"-Symbol. (z.B. das rote X in der oberen rechten Ecke) Die Metro-Applikationen verhalten sich durch die Wisch- & Touch-Gesten der Tablets und Smartphones auch auf dem Desktop-PC mit Windows 8 ein wenig anders. Hier gibt es die Möglichkeit eine Windows 8 App durch das Anklicken und Ziehen der App an den unteren Bildschirmrand zu schließen.

YouTube Preview Image

Zuerst wird mit dem Mauszeiger an den oberen Rand des Bildschirms gefahren, dann wird der Mauszeiger zu einer "Hand" und dann muss mit der linken Maustaste geklickt und festgehalten werden. Nun lässt sich das gesamte Windows 8-App-Fenster ziehen und wir bewegen dieses App-Fenster nun an den unteren Bildschirmrand und lassen die linke Maustaste los. Dies entspricht der Finger-Geste eines Touchscreens: Hier werden Apps geschlossen, in dem mit dem Finger von Oben nach Unten gestrichen wird. Die Windows 8-App wurde nun geschlossen und der "Start"/"Metro 8"-Bildschirm mit der Übersicht aller Apps von Windows 8 erscheint.

Eine weitere Möglichkeit ist die Windows 8 Charm-Bar, denn sobald der Mauszeiger in die obere oder untere rechte Ecke des Bildschirms bewegt, erscheint die Charm-Bar von selbst und zahlreiche Optionen können angewählt werden. Noch einfacher geht es mit der bekannten Tastenkombination "ALT + F4". Mit "ALT + TAB" lassen sich wie unter allen Windows Betriebssystemen gewohnt, die Anwendungen wechseln.

Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse eine Nachricht